• 2° Ziel

Langfristige Wettbewerbsfähigkeit durch effiziente Energienutzung.


Die Bayern-Fass GmbH ist ein industrieller Großverbraucher von Energie für deren Betriebsprozesse. Hierbei werden große Mengen an Strom, Gas, Heizöl und Diesel benötigt, welche erheblich die Gesamtkosten des Unternehmens beeinflussen. Zu den energieintensiven Industrieprozessen kommt ein großer Firmen-Fuhrpark. Somit ist ein Fokus auf Nachhaltigkeit zentraler Bestandteil der gesamten Unternehmung und die Geschäftsführung ist innovativen Ansätzen aufgeschlossen.



ecb wurde für drei Teilprojekte beauftragt:

  1. Vorschläge zur Energieoptimierung im Rahmen der Betriebsprozesse

  2. Langfristiges Konzept zur Elektrifizierung des über mehrere Standorte verteilten Fuhrparks

  3. Machbarkeits- & Wirtschaftlichkeitsberechnung zur Nutzung der eigenen Hallendächer für PV-Anlagen


Das Endergebnis:

  • Maßgeschneidertes Konzept zur Elektrifizierung des Fuhrparks inkl. benötigter LIS-Aufbau

  • Vorschläge zur Entkopplung von Produktionsprozessen zum Zweck möglicher Lastverschiebungen auf Basis vorangegangener Untersuchung von Lastgängen

  • Fertig ausgearbeitete Investitions- & Wirtschaftlichkeitsberechnung der PV Anlagen gemeinsam mit entsprechenden Anlagen-Lieferanten





14 Ansichten

© 2020 - 2° Ziel